Fenster 3:

 

Selig, die keine Gewalt anwenden; denn sie werden das Land erben. Ps 37,11 5:6

(dargestellt mit den gesprengten Ketten und weil mit Land vor allem das Reich Gottes gemeint ist auch noch mit der Bibel)

Selig, die hungern und dürsten nach der Gerechtigkeit; denn sie werden satt werden. 5:7

(dargestellt mit dem geteilten Fels von Moses mit fließendem Wasser und auch Fischen, zusätzlich mit den liturgischen Symbolen der Weintraube und der Ähre)

Neues Heft der Diözese Innsbruck - Exerzitien im Alltag "lebendig glauben mit den Seligpreisungen" mit den Bildern der Kirchenfenster aus Frankenau erhältlich. Mehr dazu auf: 

https://www.dibk.at/Themen/Exerzitien/Lebendig-glauben 

Kleine Anmerkung: leider sind die Fenster im Inneren des Heftes spiegelverkehrt gedruckt worden.